Forststrasse "Klemmlahnweg", Pfunds

Südlich der Pfundser Tschey, im Waldkomplex Riedwald, soll eine Feinerschließung mittels Forststrasse erfolgen. Den zu erwartenden Beeinträchtigungen der Natur stehen nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft keine überwiegenden öffentlichen Interessen gegenüber...

Stand des Verfahrens: Aufgrund einer vertraglich vereinbarten Außernutzung-Stellung von liegendem und stehendem Totholz entlang des geplanten Forstweges wurde mit 20.07.2012 die Berufung seitens der Tiroler Umweltanwaltschaft zurückgezogen.

Berufung der Umweltanwaltschaft 09.07.2012

Letzte News

Errichtung von Anlagen, Roppen

16.10.2020

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist nicht die Lage im...

more >>

Errichtung eines Parkplatzes, Roppen

16.10.2020

Unterhalb des Gewerbegebietes Tschirgant soll ein Parkplatz errichtet...

more >>

Audi Driving Experience, St. Anton am Arlberg

20.08.2020

Auch das neuerliche Ansuchen um Bewilligung zur Verwendung von...

more >>

Wegverlegung bei Campingplatz, Grän

18.08.2020

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist die Reihenfolge der Vorhaben...

more >>

Landwirtschaftliche Rekultivierung, Aurach bei Kitzbühel

24.07.2020

Nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft sind mächtige alte...

more >>

Fahr- und Sicherheitstraining bei der Bodenalm, Seefeld i.T.

20.07.2020

Nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft sollten...

more >>