csm_Positionspapier_Kunstrasen_ac4ccb3097

Kunststoffgranulat auf Kunstrasenplätzen

Viele Kunstrasenplätze werden nach wie vor mit Kunststoffgranulat verfüllt – mit negativen Folgen für die Umwelt und die Gesundheit. Die Tiroler Umweltanwaltschaft hat sich im Zuge dieses Positionspapiers näher mit der Thematik befasst und ist der Meinung, dass es Zeit ist über alternative Füllmaterialien auf Sportplätzen nachzudenken.

 

 

 

Positionspapier: Kunststoffgranulat auf Kunstrasenplätzen

 

team-4529717_1920

Bürgerinitiativen im UVP-Verfahren

Bürgerinitiativen genießen im UVP-Verfahren Parteistellung.  Die Checkliste soll Hilfestellung für interes...

IMG_1397.jpg

Positionspapier Windkraft 2024

Windkraftanlagen stellen im Gebirge eine besondere Herausforderung dar. Zur Orientierung hat die Tiroler Umwel...

Längental_Baustelle

Tiroler Fließgewässer unter Strom

Da die Diskussion über Möglichkeit, Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit eines weiteren Ausbaues der  Wasserkra...

PV_Pitztal

Positionspapier Photovoltaik Anlagen auf Freiflächen

Aufgrund des steigenden Energieverbrauchs und des nunmehr forcierten Ausstiegs aus fossilen Energieträgern ge...

Parkplatz_Suchy

Positionspapier-Reihe: Kunstlicht in der Nacht

Lichtverschmutzung, die Aufhellung der Nacht, nimmt stetig zu. Negative Auswirkungen auf die menschliche Gesun...

csm_Vilsalpsee__Lokalaugenschein__geplante_Forststrasse-8_e1643618a2

Positionspapier: Sportveranstaltungen in Schutzgebieten

Sowohl Schutzgebiete als auch Sportveranstaltungen erfüllen wichtige Funktionen für unsere Gesellschaft. Let...

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Kontakt