Wasserkraft in Tirol - Entwurf eines Kriterienkataloges

Ein Expertenteam erarbeitete bis Dezember 2009 einen Entwurf eines Kriterienkataloges zur zukünftigen Nutzung der Wasserkraft in Tirol. Die Tiroler Umweltanwaltschaft steht grundsätzlich dem aktiven Diskussionsprozess zur Findung der entscheidenden Kriterien sehr positiv gegenüber, der vorliegende Entwurf ist jedoch nach Meinung der Umweltanwaltschaft in weiten Bereichen zu überarbeiten, um dem eigentlichen Ziel - der Darstellung des "integrativen" Wasserkraftpotentials Tirol - einen Schritt näher zu kommen .... (02/2010)

Stellungnahme der Umweltanwaltschaft zum Entwurf des Kriterienkataloges "Wasserkraft"

Letzte News

Errichtung des Almweges Hochalmweg II, Walchsee

03.10.2017

2009 wurde der Hochalmweg I von der Feldalm zur Hochalm im...

mehr >>

Verrohrung des Mühlbachls, Jungholz

29.09.2017

Auch wenn es sich "nur" um die Verrohrung eines Baches auf...

mehr >>

Entnahme von Teilen der Ufer-Tamariske, Isel-Einzugsgebiet

26.09.2017

Die Tiroler Wasserkraft AG möchte für weiterführende Genstudien Teile...

mehr >>

Errichtung der Deponie Rosshag, Ginzling

05.07.2017

Zur Deponierung des beim Bau der Unteren Tuxbachüberleitung...

mehr >>

Pistenverbesserung und Schiübungsgelände am Thurntaler, Sillian

04.07.2017

Das neue Schiübungsgelände soll im Bereich geschützter Quellfluren...

mehr >>

Projekt Natur Refugia Obernbergersee, Obernberg am Brenner

02.06.2017

Die Tiroler Umweltanwaltschaft setzt sich seit Jahren für einen...

mehr >>