Stellungnahmen zu den neuen Natura2000 - Naturschutzgebieten

Osttiroler Gletscherflüsse (Isel, Schwarzach und Kalserbach), Vesiltal, Fimbatal, Sinesbrunn und Tiefer-Wald

Die Isel oberhalb des Zusammenflusses mit dem Tauernbach.

Alpine Pionierformationen im hinteren Vesiltal.

Die Leitart des NSG Sinesbrunn: Bileks Azurjungfer.

Im Mai 2013 wurde von der Europäischen Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Republik Österreich wegen mangelnder Ausweisung von Natura 2000-Gebieten eröffnet.
Die vorliegenden Naturschutzgebiete sollen zumindest den dringendsten Handlungsbedarf in Tirol abdecken.
Während die Tiroler Umweltanwaltschaft die Verordnungen und Abgrenzungen der Natura2000-Gebiete Sinesbrunn (Tarrenz) und Tiefer-Wald (Nauders) als insgesamt ausreichend erachtet, bestehen zu den Schutzgebietsentwürfen Osttiroler Gletscherflüsse und Alpine Pionierformationen des Vesil- und Fimbatales wesentliche Bedenken. Die Tiroler Umweltanwaltschaft geht davon aus, dass diese drei Naturschutzgebietsentwürfe unzureichend im Sinne des bestehenden Nominierungsbedarfes sind und Nachbesserungsbedarf gegeben ist.

Stellungnahme zum NSG Osttiroler Gletscherflüsse Isel, Schwarzach und Kalserbach

Stellungnahme zu den NSGen Vesiltal und Fimbatal; Vesiltal-Karte; Fimbatal-Karte

Stellungnahme zum NSG Sinesbrunn (Tarrenz)

Stellungnahme zum NSG Tiefer-Wald (Nauders)

 

 

 

Letzte News

Errichtung der Gornerschipiste, Kals a. Großglockner

20.12.2018

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist die Errichtung einer...

mehr >>

Bundesgesetz über die Entwicklung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich

06.12.2018

Stellungnahme zum Standortentwicklungsgesetz der Umweltanwaltschaften...

mehr >>

Lechtal Coaster, Holzgau

04.12.2018

Die Errichtung des sogenannten "Lechtal Coasters" würde...

mehr >>

Forststrasse zum Kragenalpe-Hochleger, Kundl - Nachtrag

22.11.2018

Zum Zwecke der Qualitätssicherung unserer Arbeit fand im Herbst 2018...

mehr >>

Stellungnahme zum Verordnungsentwurf "Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm"

29.10.2018

Die Tiroler Umweltanwaltschaft spricht sich aufgrund zahlreicher...

mehr >>

Almweg und Mountainbikeweg zum Sidanjoch, Fügenberg/Schwendberg

02.10.2018

Geplant ist die Errichtung eines Almweges und im weiteren Verlauf die...

mehr >>