Stellungnahme zum Entwurf des nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans 2015

Isel - Aufweitung Ainet

Ein strategisches Planungsinstrument wie der NGP 2015 wird als sinnvoll und notwendig erachtet, um die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie (keine Verschlechterung von ökologisch wertvollen Fließstrecken bzw. Verbesserung von Gewässern mit deutlicher Beeinträchtigung der ökologischen Funktionsfähigkeit) erreichen zu können.
Zum vorliegenden Entwurf gibt es jedoch mehrere Kritikpunkte.....

Stellungnahme der Tiroler Umweltanwaltschaft

Letzte News

Pestizide - Psyche - Gesundheit

22.06.2017

Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck Vielleicht auch an...

mehr >>

Vom Korn bis zum Brot

22.06.2017

Schwaz - Ort und Zeitpunkt werden bekannt gegeben Es wird die...

mehr >>

Lernen von einer Vorzeigegemeinde der Marktgemeinde Obergrafendorf

21.06.2017

Rennweg 12, 6020 Innsbruck Was hingegen alles möglich ist und...

mehr >>

Sommer-Umweltworkshop

20.06.2017

Naturfreundehütte Voldertal Voraussetzungen: •Motivation...

mehr >>

Helle Not  Wanderausstellung 2017 St. Ulrich a.P.

18.05.2017

Jakobskreuz, BB Pillersee GmbH, Buchenstein 13, 6393 St. Ulrich a....

mehr >>

Helle Not Wanderausstellung 2017 Fließ

18.05.2017

Naturparkhaus Kaunergrat, Gachenblick 100, 6521 Fließ Umfassende...

mehr >>