Einrichtung einer Winterteststrecke, Längenfeld

Im Ortsteil Bruggen, Gemeinde Längenfeld soll eine Winterteststrecke für Kraftfahrzeuge in Form eines Rundkurses auf einem mehrmähdigen Grünland errichtet werden.
 Nachdem eine positive, nun bescheidgemäße Erledigung erfolgte, spricht sich die Tiroler Umweltanwaltschaft unter Verweis auf die Alpenkonvention und unter Verweis auf die bestehenden Tiroler Fahrtechnikzentren gegen eine derartige Benützung landwirtschaftlicher Flächen aus...

Stand des Verfahrens: Mit Erkenntnis vom 28.01.2013 wurde der Berufung teilweise Folge gegeben: Die Bewilligung wurde bis 31.03.2015 erteilt, die weitere Benützung als Fahrsicherheitszentrum jedoch unter Berücksichtigung der Alpenkonvention, Tourismusprotokoll, versagt.

Berufung der Umweltanwaltschaft 07.11.2012

Letzte News

Errichtung der Gornerschipiste, Kals a. Großglockner

20.12.2018

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist die Errichtung einer...

mehr >>

Bundesgesetz über die Entwicklung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich

06.12.2018

Stellungnahme zum Standortentwicklungsgesetz der Umweltanwaltschaften...

mehr >>

Lechtal Coaster, Holzgau

04.12.2018

Die Errichtung des sogenannten "Lechtal Coasters" würde...

mehr >>

Forststrasse zum Kragenalpe-Hochleger, Kundl - Nachtrag

22.11.2018

Zum Zwecke der Qualitätssicherung unserer Arbeit fand im Herbst 2018...

mehr >>

Stellungnahme zum Verordnungsentwurf "Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm"

29.10.2018

Die Tiroler Umweltanwaltschaft spricht sich aufgrund zahlreicher...

mehr >>

Almweg und Mountainbikeweg zum Sidanjoch, Fügenberg/Schwendberg

02.10.2018

Geplant ist die Errichtung eines Almweges und im weiteren Verlauf die...

mehr >>