Ausbildung zur/zum NaturführerIn 2016

Aufgrund der steigenden Gästenachfrage nach naturnahen Tourismusangeboten basierend auf den neuen Konsum- und Reisetrends, soll eine Fortbildung im Bereich „Naturführungen“ tirolweit geregelt werden.
Tourismus und Naturparks / Nationalpark hohe Tauern arbeiten seit einigen Jahren intensiv zusammen. Erste touristische Produkte wurden entwickelt. Qualifizierte Führer, welche den Gästen die Natur auf professionelle Art und Weise, nach neuesten erlebnispädagogischen Erkenntnissen näherbringen können, sind in Zukunft gefragt.
In Zusammenarbeit mit der Tirol-Werbung und natopia wird finanziell unterstützt durch die Abt. Umweltschutz eine professionelle Ausbildung aufbauend auf der Bergwanderführer-Ausbildung angeboten. 

zum Kurs 2016

Letzte News

16. Tiroler Gemeindeforum Klimaschutz

21.06.2016

Innsbruck, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Landhaus, Großer Festsaal Das...

mehr >>

Errichtung eines Chalet-Hotels, Biberwier

21.06.2016

Die Tiroler Umweltanwaltschaft spricht sich nicht grundsätzlich gegen...

mehr >>

Erweiterung Kraftwerk Kirchbichl - UVP-Verfahren

20.06.2016

Der Ausbau des bestehenden Kraftwerkes Kirchbichl könnte in der...

mehr >>

Taschi-Wiesenweg, Kappl

20.05.2016

Die Tiroler Umweltanwaltschaft geht davon aus, dass der bereits...

mehr >>

Positionspapier Sportveranstaltungen in Schutzgebieten

12.05.2016

Sowohl Schutzgebiete als auch Sportveranstaltungen erfüllen wichtige...

mehr >>