Positionspapier: Sportstättenbeleuchtung

 

 

Die Verlängerung der sportlichen Betätigung in die Nacht hinein für Trainingszwecke, als zusätzliches Angebot für die arbeitende Bevölkerung oder als weitere Attraktion für Gäste hat sich in den letzten Jahrzehnten etabliert. Einerseits ist die moderate sportliche Betätigung im Freien zweifelsfrei eine Gesundheitsvorsorge, andererseits kann sich nächtliches Kunstlicht auch nachteilig auf die menschliche Gesundheit auswirken.

 

 

Auf folgende Sportstätten‐Beleuchtungsanlagen im Außenbereich wird näher eingegangen:

Beleuchtung von Naturrodelbahnen und Loipen

Beleuchtung von Schipisten

Beleuchtung von Fußballplätzen

 

 

 

Nähere Informationen finden Sie hier!

 

 

 

Letzte News

Wasserkraftwerk am Finsingbach, Hochfügen

29.01.2021

Neue Wasserkraftwerke sind stets auf das "Gewusst Wo?" und das...

mehr >>

Positionspapier: Sportstättenbeleuchtung

29.01.2021

  Die Verlängerung der sportlichen Betätigung in die Nacht...

mehr >>

Erneuerbaren Ausbau-Gesetz - Gemeinsame Stellungnahme der österreichischen Umweltanwaltschaften

21.10.2020

Die Förderung des Ausbaues der erneuerbaren Energieversorgung...

mehr >>

Errichtung von Anlagen, Roppen

16.10.2020

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist nicht die Lage im...

mehr >>

Errichtung eines Parkplatzes, Roppen

16.10.2020

Unterhalb des Gewerbegebietes Tschirgant soll ein Parkplatz errichtet...

mehr >>

Audi Driving Experience, St. Anton am Arlberg

20.08.2020

Auch das neuerliche Ansuchen um Bewilligung zur Verwendung von...

mehr >>