Parteienverkehr und Massnahmen zum Corona Virus

Trotz der Massnahmen aufgrund des Corona Virus in Tirol arbeiten wir in der Tiroler Umweltanwaltschaft mit vollem Einsatz, um die Natur und ihre Interessen bestmöglich zu vertreten.

Nach wie vor können Sie uns gern per Telefon oder Mail kontaktieren. Sollten Sie zusätzlich ein persönliches Treffen mit MitarbeiterInnen der Tiroler Umweltanwaltschaft für notwendig erachten, bieten wir auch persönliche Besprechungstermine nach Voranmeldung (+43 512 508 3492) an.

Aufgrund der Vorgaben des Landes weisen wir Sie bereits jetzt darauf hin, dass für eine persönliche Besprechung derzeit die Personalien (Name, Telefonnummer, Anwesenheit Tag und Uhrzeit) aufgenommen werden müssen, um mögliche Ansteckungen bestmöglich nachverfolgen zu können.  

Letzte News

Skigebietszusammenschluss Sillian-Sexten, Sillian

07.12.2021

Die Tiroler Umweltanwaltschaft hat zum bevorstehenden UVP-Verfahren...

mehr >>

Naturdenkmal Blutbuche vor dem Landestheater, Innsbruck

25.11.2021

Der Blutbuche vor dem Landestheater soll der Schutzstatus des...

mehr >>

Bodenaushubdeponie im Relikt-Eichenwald, Terfens

22.11.2021

Die Genehmigung einer Bodenaushubdeponie im überaus schützenswerten...

mehr >>

Radwegasphaltierung Obere Lend, Hall in Tirol

08.11.2021

Vor Jahren wurde in diesem Bereich eine Teststrecke mit...

mehr >>

Gemeinsame Stellungnahme der österreichischen Umweltanwaltschaften

04.11.2021

Umweltanwaltschaften fordern Umsetzung konkreter Verbesserungen im...

mehr >>

Fitnessparcours im Bereich der Guggerinsel, Hall in Tirol

28.10.2021

Die Errichtung eines Fitnessparcours mitten im schützenswerten Auwald...

mehr >>