Parteienverkehr und Massnahmen zum Corona Virus

Trotz der Massnahmen aufgrund des Corona Virus in Tirol arbeiten wir in der Tiroler Umweltanwaltschaft mit vollem Einsatz, um die Natur und ihre Interessen bestmöglich zu vertreten.

Nach wie vor können Sie uns gern per Telefon oder Mail kontaktieren. Sollten Sie zusätzlich ein persönliches Treffen mit MitarbeiterInnen der Tiroler Umweltanwaltschaft für notwendig erachten, bieten wir auch persönliche Besprechungstermine nach Voranmeldung (+43 512 508 3492) an.

Aufgrund der Vorgaben des Landes weisen wir Sie bereits jetzt darauf hin, dass für eine persönliche Besprechung derzeit die Personalien (Name, Telefonnummer, Anwesenheit Tag und Uhrzeit) aufgenommen werden müssen, um mögliche Ansteckungen bestmöglich nachverfolgen zu können.  

Letzte News

Drohnenflug im Nationalpark Hohe Tauern

24.09.2021

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft haben private Drohnenflüge in...

mehr >>

Iseltalradweg zwischen St. Johann i.W. und Huben

22.09.2021

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist es nicht nachvollziehbar,...

mehr >>

Erschließung Gewerbegebiet, St. Ulrich am Pillersee

14.09.2021

Nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft soll ein naturkundlich...

mehr >>

Errichtung eines Holzhauses, Lechaschau

30.08.2021

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft stellt eine artenreiche...

mehr >>

Errichtung von Notunterkünften, Oberbergtal

02.08.2021

Inmitten des Ruhegebietes Stubaier Alpen, im Oberbergtal, sollen...

mehr >>

Errichtung der Wohnanlage Mühlleite, Jerzens

16.07.2021

Leistbarem Wohnraum wird auch seitens die Tiroler...

mehr >>