Between architecture and Nature

The scenery in agglomerations is nowadays being shaped by architects and planners. Where in the past glaciers, later on streams and rivers built the landscape, architects and engineers now design free space. It is only seldom that a superior objective is defined, of how concrete and bricks work together in a harmonic way as to pursue a strategy that brings a surplus for the people living in a place that is located between nature and man-made structures. To shed light on the intersection between nature and architecture, between the shaped urban landscape and the natural landscape, is the objective of an event-cooperation between AUT and the Tiroler Umweltanwaltschaft. The guiding themes are improving top quality access to nature and recreational areas in urban environments, which shall be discussed and deliberated by controversy. As the Tiroler Umweltanwaltschaft is the environmental conscience of Tirol, it is of particular interest to discuss the chances and limits of superior concepts on the intersection between regional planning, architecture and nature.

Lebbare Städte im 21. Jahrhundert

Der dänische Architekt und Stadtplaner Jan Gehl verfolgt seit nunmehr über 50 Jahren die Entwicklungen im Städtebau und damit, wie sich um 1960 die Paradigmen radikal veränderten. Wurden bis dahin Städte in erster Linie auf Basis ... mehr 

Kein schöner Land ?

Maria Auböck und János Kárász haben sich mit ihrem gemeinsamen Atelier auf Landschaftsarchitektur spezialisiert. Sie gestalten Landschaften, Parks, Plätze und architekturbezogene Freiräume, widmen sich darüber hinaus aber auch der Gartendenkmalpflege und der Entwicklung historischer Gärten. mehr ...

Its the landscape, stupid

Gärten sind für den Zeichner, Objektkünstler und Landschaftsdesigner Mario Terzic eine Obsession. Seit Anfang der 1990er Jahre ist er Professor an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und gründete dort 2000 die zwischen Gartenhistorik, Gärtnerei, Botanik und Landschaftsplanung angesiedelte Klasse „Landschaftsdesign“. mehr...

Raum-Natur-Architektur

Der Architekt und Landschaftsplaner Christophe Girot ist seit vielen Jahren Professor für Landschaftsarchitektur an der ETH Zürich, wo er sich in Forschung und Lehre kritisch mit aktuellen und zukunftsorientierten Fragen der Landschaftsarchitektur auseinandersetzt. mehr...

Letzte News

Naturdenkmal Blutbuche vor dem Landestheater, Innsbruck

25.11.2021

Der Blutbuche vor dem Landestheater soll der Schutzstatus des...

more >>

Bodenaushubdeponie im Relikt-Eichenwald, Terfens

22.11.2021

Die Genehmigung einer Bodenaushubdeponie im überaus schützenswerten...

more >>

Radwegasphaltierung Obere Lend, Hall in Tirol

08.11.2021

Vor Jahren wurde in diesem Bereich eine Teststrecke mit...

more >>

Gemeinsame Stellungnahme der österreichischen Umweltanwaltschaften

04.11.2021

Umweltanwaltschaften fordern Umsetzung konkreter Verbesserungen im...

more >>

Fitnessparcours im Bereich der Guggerinsel, Hall in Tirol

28.10.2021

Die Errichtung eines Fitnessparcours mitten im schützenswerten Auwald...

more >>

Errichtung von Lawinensprengmasten am Gepatsch-Stausee, Kaunertal

19.10.2021

Sowohl die Errichtung als auch der Betrieb der geplanten...

more >>