Illumination of a cross country ski run, Westendorf

In german: Die Tiroler Umweltanwaltschaft ist bemüht, Beleuchtungen in der Nacht bestmöglichst zu reduzieren bzw. die ökologisch und landschaftsästhetisch verträglichste Beleuchtungsvariante zu finden.

Stand des Verfahrens: Beschwerdeverfahren vor dem Landesverwaltungsgericht

Beschwerde der Umweltanwaltschaft 17.12.2014 

Letzte News

Naturdenkmal Blutbuche vor dem Landestheater, Innsbruck

25.11.2021

Der Blutbuche vor dem Landestheater soll der Schutzstatus des...

more >>

Bodenaushubdeponie im Relikt-Eichenwald, Terfens

22.11.2021

Die Genehmigung einer Bodenaushubdeponie im überaus schützenswerten...

more >>

Radwegasphaltierung Obere Lend, Hall in Tirol

08.11.2021

Vor Jahren wurde in diesem Bereich eine Teststrecke mit...

more >>

Gemeinsame Stellungnahme der österreichischen Umweltanwaltschaften

04.11.2021

Umweltanwaltschaften fordern Umsetzung konkreter Verbesserungen im...

more >>

Fitnessparcours im Bereich der Guggerinsel, Hall in Tirol

28.10.2021

Die Errichtung eines Fitnessparcours mitten im schützenswerten Auwald...

more >>

Errichtung von Lawinensprengmasten am Gepatsch-Stausee, Kaunertal

19.10.2021

Sowohl die Errichtung als auch der Betrieb der geplanten...

more >>