WORLD RIVERS DAY TIROL 2020

Datum Sonntag, 27. September 2020
Dauer 13:30 - 21:00
Name der ReferentIn INF
Beschreibung

Über 5000 einzigartige Fließgewässer gibt es in Tirol: über 5000 gute Gründe, um den World Rivers Day, den weltweit zelebrierten „Weltflusstag“ (worldriversday.com) auch in Tirol gebührend zu feiern.

Passend zum Motto #Zusammenfluss wird von der WÖB (Regionalgruppe Westösterreich der Austrian Biologist Association) gemeinsam mit International Nature Festival (INF), IG Autorinnen Autoren Tirol, WWF, UP STREAM SURFING, Tiroler Umweltanwaltschaft und Natopia ein vielfältiges Programm am Sillzwickel auf die Beine gestellt.

Direkt am Zusammenfluss von Sill und Inn, direkt am Wasser, steht der Sonntag, 27.09.2020, ganz im Zeichen der vielseitigen Faszination, Inspiration und Bedeutung der Bäche und Flüsse in Tirol und der Welt.

 

Fokus Gewässer

Vier Programmpunkte an diesem bedeutenden Tag setzen am Sillzwickel und in Kranebitten ihren Fokus auf das Thema Gewässer. Für das leibliche Wohl sorgt der feldverein mit kleinen Häppchen und Getränken.

Krönender Abschluss des World Rivers Day Tirol 2020 ist ein einzigartig klimaneutrales Open Air Filmscreening, ganz ohne Strom aus der Steckdose. Die Fahrradgeneratoren vom Cubic – Radlkino Tirol machen es möglich: Muskelkraft alleine versorgt das Kinoequipment mit Energie.

 

Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Programm:

13.30 Uhr - UP STREAM SURFING Session (Fluss-Surfen) zu speziellen Konditionen in Kranebitten. Bitte um Anmeldung!

16.00 Uhr - kreatives INNsieme-Flusserlebnis mit dem WWF und Natiopia - speziell für Kinder!

18.00 Uhr - Lesung zum Thema "Alles im Fluss?" veranstaltet durch die IG Autorinnen Autoren Tirol.

19.30 Uhr - Open-Air-Screening der Dokumentation "Creekwalker", einem Film aus der Shortlist des Innsburck Nature Film Festival 2018.

Adresse

Innsbruck, Sillzwickel

Letzte News

Audi Driving Experience, St. Anton am Arlberg

20.08.2020

Auch das neuerliche Ansuchen um Bewilligung zur Verwendung von...

mehr >>

Wegverlegung bei Campingplatz, Grän

18.08.2020

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist die Reihenfolge der Vorhaben...

mehr >>

Landwirtschaftliche Rekultivierung, Aurach bei Kitzbühel

24.07.2020

Nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft sind mächtige alte...

mehr >>

Fahr- und Sicherheitstraining bei der Bodenalm, Seefeld i.T.

20.07.2020

Nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft sollten...

mehr >>

Erweiterung der Beschneiungsanlage am Stubaier Gletscher, Neustift im Stubaital

06.07.2020

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist die Erweiterung der...

mehr >>

Forststraße Riederberg, Ladis

26.06.2020

Die Forststrasse soll einen naturkundlich wertvollen Hangwaldbereich...

mehr >>