Wildbienen im Garten

Datum Donnerstag, 9. Juni 2022
Dauer 19:30 - 20:30
Name der ReferentIn Sabine Sladky-Meraner - Biologin und Gartenexpertin
Beschreibung

Ob groß oder klein – jeder Garten kann durch einfache Maßnahmen für zahlreiche Wildbienen ein dauerhafter Lebensraum werden. Totholzstämme, hohle Stängel, Nisthilfen oder eigens gestaltete Bodenbereiche werden als Nistplatz angenommen.

Heimische Wildpflanzen wie der Natternkopf oder der Gilbweiderich liefern Pollen und Nektar. Lassen Sie sich faszinieren von der Vielfalt dieser nützlichen Bestäuber.

Mit Unterstützung von Land Tirol.

Sie nehmen regelmäßig an unseren Veranstaltungen teil? Dann werden Sie Mitglied im Tiroler Bildungsforum. Damit können Sie vergünstigt oder kostenlos an unsere Veranstaltungen teilnehmen.

 

Anmeldungen bitte hier.

Adresse

Online-Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit

Letzte News

UVP-Verfahren zur Innstufe Imst Haiming

07.04.2022

Nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft könnte das geplante...

mehr >>

Tätigkeitsbericht 2019 / 2020

21.03.2022

Tiroler Umweltanwaltschaft - Tätigkeitsbericht 2019 & 2020

mehr >>

Bodenaushubdeponie Gränzing, Niederndorferberg

21.02.2022

Mit 49 Deponien im Bezirk sowie 4 Deponien in unmittelbarer...

mehr >>

Golfanlage "Ötztal Golf", Sautens

01.02.2022

Der geplante Golfplatz würde weite Teile des Talraumes zwischen...

mehr >>

Änderung und Erweiterung eines Abfall-Zwischenlagers, Haiming

10.01.2022

Die beantragte Verwendung eines schützenswerten Rotföhrenwaldes als...

mehr >>