Nachtnaturwanderung - Nacht voller Leben im Kaunertal

Datum Mittwoch, 7. Juli 2021
Dauer 21:00 - 23:00
Name der ReferentIn
Beschreibung

Das Kaunertal, inmitten des Naturparks Kaunergrat, frei von nennenswerter Lichtverschmutzung, ist ein ganz besonderer Ort. Hier ist nicht nur die Umwelt bei Tag, sondern auch der natürliche Wechsel der Tages- und Nachtstunden noch intakt- eine perfekte Gelegenheit, die lebendige Natur einer wahrlich dunklen Nacht kennenzulernen! Wir Menschen sind meist tagaktiv. Aber was kreucht und fleucht eigentlich in der Nacht?

 

So einiges! Viele Säugetiere und Vögel und zahlreiche Wirbellose wie Insekten und Spinnen sind nachtaktiv. Von klein bis groß, vom Boden bis in die Lüfte gibt es in der Nacht eine Vielzahl spezialisierter Tierarten zu bestaunen. Und sogar „nachtaktive“ Pflanzen gibt es, die ihre Blüten erst in der Nacht zur Schau stellen.

 

Bei einem aufmerksamen Spaziergang bei Nacht, kann sich uns eine ganz neue Welt erschließen und wir sehen Dinge, die normalerweise im Verborgenen bleiben. Dies beginnt schon in der Dämmerung. Beim Übergang vom Tag zur Nacht verändern sich nicht nur die Lichtverhältnisse, sondern auch die akustische Landschaft. Achten wir einmal auf unseren Gehörsinn, der bei Dunkelheit vermehrt in den Vordergrund tritt, können wir Konzerten von Grillen oder Fröschen lauschen.

 

Es bleibt dabei immer spannend was man am jeweiligen Abend zu Gesicht bekommt. Die meisten Säugetiere, wie z.B. Mäuse, sind eher scheu und bleiben meist so versteckt, dass man sie selten sieht. Es kann aber schon einmal der ein oder andere Igel, Dachs, Marder oder Fuchs gesichtet werden. Weniger schüchtern sind da schon die Tiere in der Luft, wie Nachtfalter, Fledermäuse oder Käuze. Und dann gibt es da noch Schnecken, Würmer, Hauskatzen und zahlreiche Insekten und Spinnen, denen man fast bei jedem Nachtspaziergang begegnet.

 

Sicher ist aber, es wird eine einzigartige Erfahrung. Also lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf das Leben in der Nacht im Kaunertal werfen.

 

Lassen Sie sich überraschen!

 

ANMELDUNG:
Tourismusinfo Kaunertal (im Quellalpin)
0043 (0) 50 225 200
office@kaunertal.com

 

Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020

Adresse

Kaunertal

Letzte News

Wald-Weide-Trennung Sieglalm, Weißenbach am Lech

27.04.2021

Verfahren, bei denen oft historisch entstandene Waldweiden reguliert...

mehr >>

Uferdammerhöhung am Kalserbach beim Glocknerwirt, Kals a. Großglockner

23.04.2021

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist es nicht schlüssig, zunächst...

mehr >>

Positionspapier-Reihe: Kunstlicht in der Nacht

11.03.2021

Lichtverschmutzung – die Aufhellung der Nacht – nimmt stetig zu....

mehr >>

Errichtung einer Firmenhalle, Haiming

15.02.2021

Österreich ist Weltmeister im Versiegeln von Boden. Dass dabei...

mehr >>

Forststraße Schweizermais, Ischgl

10.02.2021

Die geplante Forststrasse würde mehrere Sonderstandorte queren und...

mehr >>

Wasserkraftwerk am Finsingbach, Hochfügen

29.01.2021

Neue Wasserkraftwerke sind stets auf das "Gewusst Wo?" und das...

mehr >>