10. Tiroler Umweltfrühstück, 12.04.2018 "Wo leben wir denn?"

Referent Tarek Leitner

Unser heuriger Gast und Vortragender Tarek Leitner wirft einen Blick auf unsere Lebensumgebung, und wie sie sich in den letzten 25 Jahren verwandelt hat. Der in Österreich momentan überdurchschnittliche Bodenverbrauch hat nicht nur ökologische und wirtschaftliche Folgen, sondern prägt auch sehr nachhaltig (und zwar im negativen Sinn) die Orte unsers Lebens. Worin liegen die Gründe für diesen rasanten Wandel, und welche Maßnahmen lassen sich dagegen ergreifen?

"Unser Bewusstsein wird nicht zuletzt durch unsere Lebensumgebung geformt. Zeige mir, wie du baust, und ich sage dir, wer du bist, schrieb nicht umsonst schon Christian Morgenstern. Die gebaute Umgebung wirkt auf unseren Charakter, es darf uns daher nicht gleichgültig sein, wie es um uns herum aussieht. Ohne Sinn für Ästhetik stellen wir die Landschaft zu: Kommerz und Kitsch bestimmen unseren Alltag - auch auf bauliche Weise. Nur wenn wir die Machtfrage stellen, können wir die Schönheit in unserer Lebensumgebung zurückgewinnen: eine das Leben für alle bereichernde Landschaft muss endlich zur politischen Kategorie werden." (www.brandstaetterverlag.com/buch/wo-leben-wir-denn)

Fotos

Letzte News

Positionspapier-Reihe: Kunstlicht in der Nacht

11.03.2021

Lichtverschmutzung – die Aufhellung der Nacht – nimmt stetig zu....

mehr >>

Errichtung einer Firmenhalle, Haiming

15.02.2021

Österreich ist Weltmeister im Versiegeln von Boden. Dass dabei...

mehr >>

Forststraße Schweizermais, Ischgl

10.02.2021

Die geplante Forststrasse würde mehrere Sonderstandorte queren und...

mehr >>

Wasserkraftwerk am Finsingbach, Hochfügen

29.01.2021

Neue Wasserkraftwerke sind stets auf das "Gewusst Wo?" und das...

mehr >>

Bodenaushubdeponie Gnadenwalderstraße, Mils

05.01.2021

Nachdem Bodenaushubdeponien in den letzten Jahren in Tirol wie...

mehr >>

Erneuerbaren Ausbau-Gesetz - Gemeinsame Stellungnahme der österreichischen Umweltanwaltschaften

21.10.2020

Die Förderung des Ausbaues der erneuerbaren Energieversorgung...

mehr >>