Tiroler Naturschutzbeauftragte stellen sich vor

19 engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich für die Tiroler Natur und Umwelt einsetzen.

Zeit und Energie investieren, dass die Schönheit und Eigenart dieses Landes auch in künftiger Zeit attraktiv und lebenswert bleibt.

Auf dieser Seite stellen wir die Naturschutzbeauftragten näher vor, oder besser: sie stellen sich selbst vor, im Rahmen von Radiointerviews: 

Christian Presslaber, Bezirk Lienz

Otto Weindl, Bezirk Schwaz

Klaus Schwarz, Bezirk Reutte

Toni Feiersinger, Bezirk Kitzbühel

Franz Schwenter, Bezirk Kufstein

Friedrich Haun, Bezirk Kufstein

Otmar Siegele, Bezirk Imst

DI. Walter Bischofer, Bezirk Imst

Mag. Manuela Mariacher, alle Bezirke

Dr. DI. Stephan Tischler, Bezirk Landeck

Mag. Klaus Auffinger, Bezirk Innsbruck Land

DI (FH) Stefanie Suchy, Bezirk Innsbruck Land

Letzte News

Errichtung der Gornerschipiste, Kals a. Großglockner

20.12.2018

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist die Errichtung einer...

mehr >>

Bundesgesetz über die Entwicklung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich

06.12.2018

Stellungnahme zum Standortentwicklungsgesetz der Umweltanwaltschaften...

mehr >>

Lechtal Coaster, Holzgau

04.12.2018

Die Errichtung des sogenannten "Lechtal Coasters" würde...

mehr >>

Forststrasse zum Kragenalpe-Hochleger, Kundl - Nachtrag

22.11.2018

Zum Zwecke der Qualitätssicherung unserer Arbeit fand im Herbst 2018...

mehr >>

Stellungnahme zum Verordnungsentwurf "Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm"

29.10.2018

Die Tiroler Umweltanwaltschaft spricht sich aufgrund zahlreicher...

mehr >>

Almweg und Mountainbikeweg zum Sidanjoch, Fügenberg/Schwendberg

02.10.2018

Geplant ist die Errichtung eines Almweges und im weiteren Verlauf die...

mehr >>