Anwaltschaft     Naturschutz     Bildung     Service
 
Foto: Werner Schwarz

Neues aus der Tiroler Umweltanwaltschaft November 2018

 

Ein Seilbahn- und Schigebietsprogramm oder ein Schigebietsermöglichungsprogramm?

Der aktuelle Entwurf einer Verordnung, mit der das Tiroler Seilbahn- und Schigebietsprogramm 2005 (TSSP 2005) geändert werden soll, ist nicht nur nach Ansicht der Tiroler Umweltanwaltschaft inakzeptabel...

mehr...

Wussten Sie, dass.....?

Wussten Sie, dass die Sensibilitätsgrenze bei Hochgebirgs-Ökosystemen dort liegt, wo kein Baumwachstum mehr möglich ist, Wachstumsprozesse verlangsamt sind, Permafrost und Solifluktion zu finden sind, die Wiederherstellung der Ökosysteme jegliche Planungszeiträume übersteigt und Begrünungsmaßnahmen in der Regel keinen Erfolg haben und eine Regeneration fehl schlägt?

Wussten Sie, dass.....?

Wussten Sie, dass für einen m² planierte Fläche auf 2500 müA um die 500 Jahre benötigt werden, damit diese Fläche wieder vollständig mit Krummsegge bewachsen wird? Die Krummsegge verbreitet sich im Schnitt um ca. 0,87mm pro Jahr.

 
 

Eine Sondereinrichtung des Landes Tirol
Meranerstraße 5 / III. Stock 6020 Innsbruck
T: 0512 508-3492
F: 0512 508-743495
landesumweltanwalt@tirol.gv.at
Newsletter abbestellen