Anwaltschaft     Naturschutz     Bildung     Service
 

Neues aus der Umweltanwaltschaft November 2015

 

Der Druck auf das Hochgebirge wird stärker

Der steigende Druck auf das Hochgebirge und die dort vorkommenden schützenswerten Lebensräume bereitet dem Umweltanwalt Sorgen. Bisher war das Hochgebirge ein wenig erschlossener Raum. Doch die Einwirkungen auf diesen Lebensraum und die damit verbundenen Veränderungen...

Mehr   

Innsbruck Nature Film Festival 2015: ein Rückblick

Das Innsbruck Nature Film Festival (INFF) 2015 , das vergangenen 6-9. Oktober bereits zum 14. Mal im Innsbrucker Leokino über die Bühne gegangen ist, hat im Vergleich zum Vorjahr nochmals an Größe gewonnen. Noch nie gab es so viele Einreichungen aus so unterschiedlichen Nationen der Welt...   

Mehr

Neues Kraftwerksvorhaben "Innstufe Imst-Haiming"

Auf seine Umweltverträglichkeit wird derzeit das neue von der TIWAG eingereichte Kraftwerksvorhaben "Innstufe Imst-Haiming" geprüft. Die Tiroler Umweltanwaltschaft hat in einem ersten Schritt eine Stellungnahme dazu abgegeben...

Mehr

Naturschutzbeauftragte: engagiert mit Herz und Verstand

Schon lange bevor es die Umweltanwaltschaft gab, haben sich Menschen für den Schutz der Natur in Tirol eingesetzt: die sogenannten  Naturschutzbeauftragten sind Menschen, die aus allen möglichen Arbeitsfeldern kommen und die sich ehrenamtlich für unseren Lebensraum einsetzen... 

 Mehr

 
 

Eine Sondereinrichtung des Landes Tirol
Meranerstraße 5 / III. Stock 6020 Innsbruck
T: 0512 508-3492
F: 0512 508-743495
landesumweltanwalt@tirol.gv.at
Newsletter abbestellen