Anwaltschaft     Naturschutz     Bildung     Service
 
Amberg Gletscherschliff. Foto: Werner Schwarz

Neues aus der Tiroler Umweltanwaltschaft Mai 2017

 

 

 

NEOPHYTEN...

„Neu-Pflanzen“ sind Pflanzen, die nicht in einem bestimmten Gebiet ursprünglich sind, sondern durch die Einwirkung des Menschen nach der Entdeckung Amerikas (1492) und einer damit einhergehenden Verstärkung des Welthandels eingewandert sind...

mehr

 

 

 

# INFF # Call4Entries # Offen

Der „Call 4 Entries“ für das Innsbruck Nature Film Festival 2017 ist eröffnet. Ab sofort können FilmemacherInnen ihre Werke in den verschiedenen Kategorien einreichen ...   

mehr

Tiroler Naturschutzbeauftragte im Gespräch

Die im Mai gestartete Reihe „Tiroler Naturschutzbeauftragte stellen sich vor“ beginnt mit der Wahltirolerin Stefanie Suchy... 

mehr

 

 

Wussten Sie dass...?

Wussten Sie, dass Orchideen der Gattung Ragwurz ihre Bestäuber anlocken, indem sie mit ihren Blüten Insektenweibchen imitieren? Farbe, Form und sogar Sexuallockstoffe werden kopiert. Das paarungswillige Männchen fällt darauf herein, paart sich mit der „Auserwählten“ und bestäubt dabei die Orchidee.

 
 

Eine Sondereinrichtung des Landes Tirol
Meranerstraße 5 / III. Stock 6020 Innsbruck
T: 0512 508-3492
F: 0512 508-743495
landesumweltanwalt@tirol.gv.at
Newsletter abbestellen