Anwaltschaft     Naturschutz     Bildung     Service
 
Quelle: Büro LUA

Neues aus der Tiroler Umweltanwaltschaft Juli 2016

 

 

 

Blühstreifen am Wegrand: Zurück zur Artenvielfalt

Mit mehreren Initiativen bemüht sich die Tiroler Umweltanwaltschaft, dem Problem der Artenverarmung von Wiesenlandschaften zu begegnen. Dabei sollen unter anderem Tiroler Gemeinden für neue Möglichkeiten der Gestaltung von Straßenrändern, Begleitsäumen oder Verkehrsinseln interessiert und unterstützt werden...

mehr

Foto: @ Archiv Naturpark Karwendel

 

 

 

Sportevents in Schutzgebieten – Go oder No Go ?

Schutzgebiete sind Vorrangzonen für die Natur und Landschaft. Immer öfter werden jedoch in Tirol genau in solchen ausgewiesenen Schutzgebieten organisierte Sportveranstaltungen durchgeführt...

mehr

Sie entdecken, wir helfen beim Bestimmen !

Finden Sie manchmal beim Wandern eine Tier- oder Pflanzenart, die sie nicht kennen? Für diese besondere (Wissens-) Notlage in Sachen Natur hat die Tiroler Umweltanwaltschaft einen speziellen Service eingerichtet...

mehr

Sommerpause!

Im August macht die Newsletterredaktion Ferien. Der nächste Newsletter erscheint im September.

Wir wünschen Ihnen schöne Urlaubstage!

 
 

Eine Sondereinrichtung des Landes Tirol
Meranerstraße 5 / III. Stock 6020 Innsbruck
T: 0512 508-3492
F: 0512 508-743495
landesumweltanwalt@tirol.gv.at
Newsletter abbestellen