Anwaltschaft     Naturschutz     Bildung     Service
 
Foto: Werner Schwarz

Neues aus der Tiroler Umweltanwaltschaft Jänner 2017

 

 

 

EU- Projekt „Futourist“: Gemeinsam für einen Naturtourismus

Während der kommenden zweieinhalb Jahre wird die Tiroler Umweltanwaltschaft zusammen mit der italienischen Provinz Belluno ein von der EU, dem EFRE-Fonds und von Interreg V-A Italien-Österreich gefördertes Projekt durchführen, bei dem es um die Belebung von touristisch bisher wenig betroffenen Gemeinden und Regionen geht...

mehr

 

 

 

Good2now: Empfehlungen der Tiroler Umweltanwaltschaft für Singletrails und Downhill-Strecken

Das Mountainbiken und Downhillen erlebt derzeit einen deutlichen Boom in Tirol. Dieser Trend schlägt sich auch in der Anlage zahlreicher neuer Mountainbike- und Downhillstrecken nieder... 

mehr

Ende gut – alles gut! Erfreuliche Wende beim Dorfhotel Hotel Biberwier

Kurz vor Weihnachten konnte zwischen dem Betreiber eines Hotel-Projekts in Biberwier und der Tiroler Umweltanwaltschaft eine für beide Parteien zufriedenstellende Lösung gefunden werden, nachdem die Tiroler Umweltanwaltschaft im Sommer 2016 eine Beschwerde gegen den naturschutzrechtlichen Bewilligungsbescheid für das Projekt eingebracht hat...

mehr

 
 

Eine Sondereinrichtung des Landes Tirol
Meranerstraße 5 / III. Stock 6020 Innsbruck
T: 0512 508-3492
F: 0512 508-743495
landesumweltanwalt@tirol.gv.at
Newsletter abbestellen