Schigebietsverbindung Kappl-St. Anton

Bereits seit Jahren wies der Landesumweltanwalt auf die schweren Auswirkungen auf die Natur hin, die mit dem geplanten Zusammenschluss der Schigebiete St. Anton und Kappl verbunden wären.

Stand des Verfahrens: Beschwerde vor dem Bundesverwaltungsgericht


Beschwerde der Tiroler Umweltanwaltschaft

Letzte News

Berge Lesen FESTIVAL InnsbruckNatur -Literatur -Leben in den Bergen

30.11.2016

Treibhaus, Angerzellgasse 8, Innsbruck Lesung: Bodo Hell,...

mehr >>

Berge Lesen FESTIVAL InnsbruckNatur -Literatur -Leben in den Bergen

30.11.2016

aut. architektur und tirol, Lois-Welzenbacher-Platz 1,...

mehr >>

Berge Lesen FESTIVAL InnsbruckNatur -Literatur -Leben in den Bergen

30.11.2016

Claudiasaal, Herzog-Friedrich-Str. 3, 2. Stock, Innsbruck Autor:...

mehr >>

Berge Lesen FESTIVAL InnsbruckNatur -Literatur -Leben in den Bergen

30.11.2016

ORF Radiokulturhaus, Studio 3, Innsbruck Autor: Karl...

mehr >>

Berge Lesen FESTIVAL InnsbruckNatur -Literatur -Leben in den Bergen

30.11.2016

Türingsaal, Herzog-Friedrich-Str. 3, 1. Stock, Innsbruck Autor:...

mehr >>

Berge lesen FESTIVAL Innsbruck Natur -Literatur- Leben in den Bergen

30.11.2016

Claudiasaal, Herzog-Friedrich-Str. 3, 2. Stock,...

mehr >>