Neue Beleuchtung Talabfahrt in Zell am Ziller – Umweltanwalt begrüsst innovative und umweltfreundliche Beleuchtung

Foto: S. Suchy, Tiroler Umweltanwaltschaft

Die Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG haben trotz maßgeblich höherer Kostenprognosen Mut zu Innovation und Empathie für die Anliegen des Natur- und Umweltschutzes gezeigt und nach intensiven Gesprächen mit der Umweltanwaltschaft und beigezogenen Experten sich für eine moderne Schipistenbeleuchtung (LEDs, full cut off und 4000 Kelvin)  entschlossen. Die Vorgespräche  waren sehr konstruktiv und haben dazu beigetragen, dass das Verfahren friktionsfrei verlaufen ist und als Ergebnis die Zeller Bergbahnen ihren Gästen die modernste Pistenbeleuchtung in Tirol anbieten können. Die Anlage ist im Winter 2015/2016 in Betrieb gegangen.

Letzte News

*** glück.tage.kufstein vom 24.-28. Mai 2017 LITERATUR, PHILOSOPHIE, NATUR UND GENUSS

27.04.2017

Unterer Stadtplatz, Kufstein Alle Menschen dieser Welt sehnen sich...

mehr >>

Tag der Regionalität

25.04.2017

Landwirtschaftliche Landeslehranstalt Imst, Meranerstraße 6, 6460...

mehr >>

Vom Korn bis zum Brot

24.04.2017

Tulfes „Vom Korn bis zum Brot“ ist eine dreiteilige...

mehr >>

Was lebt in den Gewässern rund um den Lohbach?

24.04.2017

Natur- und Spielpark in Hötting-West Die Initiative Dein...

mehr >>

Praxistag Blühflächen im öffentlichen Raum

12.04.2017

Hauptbahnhof Wels Bahnhofstr. 31 4600 wels NATUR VERBINDET -...

mehr >>

Positionspapier Skybeamer

07.04.2017

Skybeamer sind bewegte oder gerichtete Projektionsscheinwerfer mit...

mehr >>