Neue Beleuchtung Talabfahrt in Zell am Ziller – Umweltanwalt begrüsst innovative und umweltfreundliche Beleuchtung

Foto: S. Suchy, Tiroler Umweltanwaltschaft

Die Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG haben trotz maßgeblich höherer Kostenprognosen Mut zu Innovation und Empathie für die Anliegen des Natur- und Umweltschutzes gezeigt und nach intensiven Gesprächen mit der Umweltanwaltschaft und beigezogenen Experten sich für eine moderne Schipistenbeleuchtung (LEDs, full cut off und 4000 Kelvin)  entschlossen. Die Vorgespräche  waren sehr konstruktiv und haben dazu beigetragen, dass das Verfahren friktionsfrei verlaufen ist und als Ergebnis die Zeller Bergbahnen ihren Gästen die modernste Pistenbeleuchtung in Tirol anbieten können. Die Anlage ist im Winter 2015/2016 in Betrieb gegangen.

Letzte News

Pestizide - Psyche - Gesundheit

22.06.2017

Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck Vielleicht auch an...

mehr >>

Lernen von einer Vorzeigegemeinde der Marktgemeinde Obergrafendorf

21.06.2017

Rennweg 12, 6020 Innsbruck Was hingegen alles möglich ist und...

mehr >>

Sommer-Umweltworkshop

20.06.2017

Naturfreundehütte Voldertal Voraussetzungen: •Motivation...

mehr >>

Helle Not  Wanderausstellung 2017 St. Ulrich a.P.

18.05.2017

Jakobskreuz, BB Pillersee GmbH, Buchenstein 13, 6393 St. Ulrich a....

mehr >>

Helle Not Wanderausstellung 2017 Fließ

18.05.2017

Naturparkhaus Kaunergrat, Gachenblick 100, 6521 Fließ Umfassende...

mehr >>

9. Tiroler Umweltfrühstück, 25.04.2017 - "Wildnis und Liebe"

03.05.2017

Referent: Dr. Andreas Weber Wie können wir liebevoller mit der Welt...

mehr >>