10. Tiroler Umweltfrühstück, 12.04.2018 "Wo leben wir denn?"

Referent Tarek Leitner

Unser heuriger Gast und Vortragender Tarek Leitner wirft einen Blick auf unsere Lebensumgebung, und wie sie sich in den letzten 25 Jahren verwandelt hat. Der in Österreich momentan überdurchschnittliche Bodenverbrauch hat nicht nur ökologische und wirtschaftliche Folgen, sondern prägt auch sehr nachhaltig (und zwar im negativen Sinn) die Orte unsers Lebens. Worin liegen die Gründe für diesen rasanten Wandel, und welche Maßnahmen lassen sich dagegen ergreifen?

"Unser Bewusstsein wird nicht zuletzt durch unsere Lebensumgebung geformt. Zeige mir, wie du baust, und ich sage dir, wer du bist, schrieb nicht umsonst schon Christian Morgenstern. Die gebaute Umgebung wirkt auf unseren Charakter, es darf uns daher nicht gleichgültig sein, wie es um uns herum aussieht. Ohne Sinn für Ästhetik stellen wir die Landschaft zu: Kommerz und Kitsch bestimmen unseren Alltag - auch auf bauliche Weise. Nur wenn wir die Machtfrage stellen, können wir die Schönheit in unserer Lebensumgebung zurückgewinnen: eine das Leben für alle bereichernde Landschaft muss endlich zur politischen Kategorie werden." (www.brandstaetterverlag.com/buch/wo-leben-wir-denn)

Fotos

Letzte News

Positionspapier: Verwendung von Kraftfahrzeugen außerhalb von Verkehrsflächen

22.05.2020

Immer wieder wird im Rahmen von naturschutzrechtlichen Verfahren die...

mehr >>

Wasserkraftwerk Tumpen-Habichen, Umhausen

08.04.2020

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft widerspricht das geplante...

mehr >>

Skyscape

05.02.2020

Sorgsam mit Licht umgehen - Sternennächte erleben! Die Tiroler...

mehr >>

Schüttelbrot mit Chrysanth Hanser ist da!

04.02.2020

Das schmackhafte „Bio vom Berg“ Schüttelbrot beinhaltet Roggen von...

mehr >>

Pitztal-Ötztal - Verfahrensstop auf Wunsch der Betreiber

04.02.2020

Am 22. Jänner 2020 hätte in Innsbruck die mündliche Verhandlung...

mehr >>

Audi Driving Experience, St. Anton am Arlberg

29.01.2020

Aus Sicht der Tiroler Umweltanwaltschaft ist es höchst an der Zeit,...

mehr >>