Positionspapier: Beleuchtung von Skipisten

Werden die natürlichen Lichtverhältnisse in der Nacht verändert und haben diese Veränderungen
durch Kunstlicht negative Auswirkungen auf uns Menschen und unsere Umwelt, wird
von Lichtverschmutzung gesprochen. In Tirol sind besonders die besiedelten und mit
Infrastruktur ausgestatteten Täler hell beleuchtet. Mit der Beleuchtung von Schipisten, Lifttrassen und Seilbahnstationen dringt Kunstlicht bis in entlegene und bislang
durch natürliche Himmelshelligkeit geprägte Gebiete vor.

Positionspapier Beleuchtung von Skipisten

Letzte News

*** glück.tage.kufstein vom 24.-28. Mai 2017 LITERATUR, PHILOSOPHIE, NATUR UND GENUSS

27.04.2017

Unterer Stadtplatz, Kufstein Alle Menschen dieser Welt sehnen sich...

mehr >>

Tag der Regionalität

25.04.2017

Landwirtschaftliche Landeslehranstalt Imst, Meranerstraße 6, 6460...

mehr >>

Vom Korn bis zum Brot

24.04.2017

Tulfes „Vom Korn bis zum Brot“ ist eine dreiteilige...

mehr >>

Was lebt in den Gewässern rund um den Lohbach?

24.04.2017

Natur- und Spielpark in Hötting-West Die Initiative Dein...

mehr >>

Praxistag Blühflächen im öffentlichen Raum

12.04.2017

Hauptbahnhof Wels Bahnhofstr. 31 4600 wels NATUR VERBINDET -...

mehr >>

Positionspapier Skybeamer

07.04.2017

Skybeamer sind bewegte oder gerichtete Projektionsscheinwerfer mit...

mehr >>