Ankündigung der Tiroler Architekturtage vom 24. bis 25.Mai 2019

Unter dem Motto "raum macht klima" finden am 24. und 25. Mai die Architekturtage 2019 statt – die größte biennale Veranstaltung Österreichs für Architektur und Baukultur, die das Bewusstsein für die Gestaltung unserer Umwelt schärfen soll. 

In Tirol widmet sich ein vielfältiges Programmangebot den Themen Stadtökologie, nachhaltige Mobilität und ressourcenschonende Grundversorgung.

Im Fokus steht dabei unter anderem ein weitgehend unbekannter Stadtraum: das Gebiet südlich des Innsbrucker Westbahnhofs. 

Neben zahlreichen Ausstellungen, Workshops und Filmvorführungen bietet das Programm mehrere Führungen, darunter auch ein Spaziergang durch den sozio-ökologischen Lebensraum Wilten mit Umweltanwalt Johannes Kostenzer und Norbert Müller, Professor für Landschaftspflege und Biotop-Entwicklung an der Fachhochschule Erfurt.  Beginn: Samstag, 25.5. um 15:30 am Westfriedhof.

Zentraler Veranstaltungsort (und Endpunkt der Exkursion) ist die Neue Remise der IVB in der Duilestraße 18, 6020 Innsbruck. 

Weitere Informationen finden Sie hier.