Einladung zur Veranstaltung: Schlaue Luxe

Datum Dienstag, 17. September 2019
Dauer 14:00 - 18:00
Name der ReferentIn Verein klasse!forschung
Beschreibung

Wie entsteht Farbe? Ist die Tomate wirklich rot? Warum interessieren sich IngenieureInnen für das Facettenauge der Insekten?

Diesen und vielen anderen Fragen zu den Themen Bionik, Licht und Energie gehen wir in der Ausstellung "Schlaue Luxe" experimentell auf die Spur. Informations-, Demonstrations- und Experimentierstationen für die Altersgruppe der 10-16 Jährigen laden ein, in die Welt der Biologie, Chemie und Physik einzutauchen und spannende Verbindungen zwischen Natur und Technik zu begreifen.

 

Die Ausstellung "Schlaue Luxe" entstand als Ergebnis eines 2-jährigen Bildungsprojekts des Vereins klasse!forschung in enger Zusammenarbeit mit ExpertenInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft, die es sich zum Ziel gesetzt haben, ihre Forschungsbereiche für die Jugend aufzubereiten. Die Ausstellung kann, nach erfolgter Einschulung der Lehrpersonen, modulweise von Schulen beim Verein klasse!forschung entliehen werden. Die einzelnen Stationen werden von Experten und Expertinnen (Bio- Lebensmitteltechnologie, Zoologie, Bartenbach GmbH, Energie Tirol, Umweltanwaltschaft, Fachdidaktik Physik und Schule), die am Projekt mit gearbeitet haben, vorgestellt.

 

Anmeldung: PH-Online unter der Veranstaltungsnummer 7F8.TGV5A10 (Anmeldeschluss: 17.08.2019)

Adresse

Management Center Innsbruck

Maximilianstraße 2, 6020 Innsbruck

Raum 4A-020

Letzte News

Bodenaushubdeponie im Gebiet des Bergsturzes Köfels, Umhausen

03.07.2019

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist es nicht nachvollziehbar,...

Pour en savoir plus >>

Errichtung einer Bodenaushubdeponie, Längenfeld

28.06.2019

Ein strukturierter Waldbereich, der Feuchtlebensräume und...

Pour en savoir plus >>

Errichtung eines Stichweges auf der Naunzalpe, Pill

24.05.2019

Der geplante Stichweg soll laut Antrag hauptsächlich der...

Pour en savoir plus >>

11. Tiroler Umweltfrühstück 2019

24.05.2019

Die Domestizierung der Gewässer und das Ende der Natur

Pour en savoir plus >>

Bau eines Verbindungsschiweges, Serfaus

04.04.2019

Die geplante Maßnahme soll einen bestehenden Bach samt begleitender...

Pour en savoir plus >>

Räumschneeablagerung im Gärberbach, Obertilliach

27.02.2019

In Einzelfällen wird es notwendig sein, leitfadenkonform Räumschnee...

Pour en savoir plus >>