"Biosymposium 2019"

 

 

Datum Donnerstag, 7. März 2019
Dauer 18:00 - 21:00
Name der ReferentIn ReferentInnen des BIO AUSTRIA Tirol
Beschreibung

Tirol - ein Land in dem das Wohl von Mensch und Umwelt das oberste Ziel der Wirtschaft darstellt - reine Utopie oder reelle Chance? Landwirtschaft und die Versorgung der Bevölkerung mit gesunden Lebensmitteln spielen in dieser Frage eine zentrale Rolle.

Welche Veränderungen sind in Tirol und besonders in der Tiroler Landwirtschaft notwendig, um einen Paradigmenwechsel zu erreichen und was kann die Gemeinwohlökonomie dazu betragen?

Was verlangt eine nachhaltige Lebensweise auch von jedem Einzelnen und welche konkreten Auswirkungen hat dies auf den Lebensstil und die Ernährung?

 

Sie haben Interesse? Weitere Informationen über den Programmablauf und die Email für die Anmeldung finden sie hier: https://www.bio-austria.at/biosymposium-2019-wir-ernaehren-tirol-biologisch/

 

 

 

Adresse

Beheimsaal

Burg Hasegg 6

6060 Hall in Tirol

Letzte News

Errichtung der Gornerschipiste, Kals a. Großglockner

20.12.2018

Für die Tiroler Umweltanwaltschaft ist die Errichtung einer...

mehr >>

Bundesgesetz über die Entwicklung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich

06.12.2018

Stellungnahme zum Standortentwicklungsgesetz der Umweltanwaltschaften...

mehr >>

Lechtal Coaster, Holzgau

04.12.2018

Die Errichtung des sogenannten "Lechtal Coasters" würde...

mehr >>

Forststrasse zum Kragenalpe-Hochleger, Kundl - Nachtrag

22.11.2018

Zum Zwecke der Qualitätssicherung unserer Arbeit fand im Herbst 2018...

mehr >>

Stellungnahme zum Verordnungsentwurf "Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm"

29.10.2018

Die Tiroler Umweltanwaltschaft spricht sich aufgrund zahlreicher...

mehr >>

Almweg und Mountainbikeweg zum Sidanjoch, Fügenberg/Schwendberg

02.10.2018

Geplant ist die Errichtung eines Almweges und im weiteren Verlauf die...

mehr >>