Lebens.räume im Wandel nachhaltig gestalten

Datum Donnerstag, 20. April 2017
Dauer 17:00 - 16:00
Name der ReferentIn Universitätskurs
Beschreibung

„Was befähigt mich Veränderungsprozesse im Sinne nachhaltiger Entwicklung zu gestalten?“ Dieser Frage wird in dem neuen Universitätskurs „Lebens.Räume im Wandel nachhaltig gestalten“ auf vielfältige Weise betrachtet. Der Kurs zeichnet sich besonders durch den Austausch von Erfahrungen und die kooperative Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Lehrenden aus. Die Grundlagen zu Begriffen und Konzepten nachhaltiger Regionalentwicklung und regionaler Governance unter Bedingungen von öko-sozialer Transformation oder Postwachstumsgesellschaft werden erarbeitet und dann direkt am Beispiel einer Region angewendet und diskutiert. Im Rahmen eines Abschlussprojektes können individuelle Themen mit Unterstützung der Lehrenden bearbeitet werden.  
Der Kurs schließt mit einem Zertifikat von 32 ECTS-AP ab. Es stehen 20 Plätze zur Verfügung. Für Mitglieder der Kammer der Architekten, Raumplaner, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger der Provinz Bozen wird der Kurs als Pflichtfortbildung anerkannt.

Wer: Personen, die sich in ihrem Arbeitsalltag mit Veränderungsprozessen auf lokaler und / oder regionaler Ebene befassen und diese im Sinne nachhaltiger Entwicklung gestalten, steuern und begleiten. Der Kurs richtet sich an Personen aus dem öffentlichen und privaten Sektor sowie aus zivilgesellschaftlichen Organisationen. Besonders relevant ist der Kurs unter anderem für Planerinnen und Planer, Architektinnen und Architekten, Aktivistinnen und Aktivisten sowie Personen im Regionalmanagement.

Wann: an 5 Wochenenden von April 2017 bis Dezember 2017 jeweils von Donnerstagabend bis Samstag- oder Sonntagvormittag

Wieviel: € 3.600,-

Anmeldung: ANMELDUNG UK Lebens.Räume

Team: Mag. Dr. Ute AMMERING (Institut für Geographie), Univ.-Prof. Dr. Martin COY (Institut für Geographie), Prof. Dr. Susanne ELSEN (Freie Universität Bozen, Fakultät für Bildungswissenschaften), assoz. Prof. DI Andreas FLORA (Institut für Gestaltung 1), Univ.-Prof.Dr. Markus SCHERMER (Institut für Soziologie), ao. Univ.-Prof. DI Dr. Maria SCHNEIDER (Institut für Städtebau ubnd Raumplanung), Prof. Dr. Stefan ZERBE (Freie Universität Bozen, Fakultät für Naturwissenschaften)

 

Quelle: https://www.uibk.ac.at/fakultaeten/architektur/news/lebensraeume-im-wandel-nachhaltig-gestalten.html

 

 

Adresse

Innsbruck,

Brixen

Letzte News

*** glück.tage.kufstein vom 24.-28. Mai 2017 LITERATUR, PHILOSOPHIE, NATUR UND GENUSS

27.04.2017

Unterer Stadtplatz, Kufstein Alle Menschen dieser Welt sehnen sich...

mehr >>

Tag der Regionalität

25.04.2017

Landwirtschaftliche Landeslehranstalt Imst, Meranerstraße 6, 6460...

mehr >>

Vom Korn bis zum Brot

24.04.2017

Tulfes „Vom Korn bis zum Brot“ ist eine dreiteilige...

mehr >>

Was lebt in den Gewässern rund um den Lohbach?

24.04.2017

Natur- und Spielpark in Hötting-West Die Initiative Dein...

mehr >>

Praxistag Blühflächen im öffentlichen Raum

12.04.2017

Hauptbahnhof Wels Bahnhofstr. 31 4600 wels NATUR VERBINDET -...

mehr >>

Positionspapier Skybeamer

07.04.2017

Skybeamer sind bewegte oder gerichtete Projektionsscheinwerfer mit...

mehr >>