Neophyten in Tirol - Thiersee

Datum Dienstag, 20. Juni 2017
Dauer 19:00 - 21:30
Name der ReferentIn Tiroler Bildungsforum
Beschreibung

Einige dieser Pflanzen sind für den Menschen nicht ungefährlich, da sie Mauerwerk beschädigen können oder gar gesundheitsgefährdend sind. Der richtige Umgang mit diesen Pflanzen sowie eine fachgerechte Bekämpfung und Beseitigung ist deshalb besonders wichtig.

ReferentInnen:
Schwendau und Strass: Dr. Mag. Konrad Pagitz, Universität Innbruck
Thiersee und Wildschönau: Matthias Karadar MSc, Koordinator Natur im Garten Tirol

Adresse

genauer Ort wird noch bekannt gegeben

Letzte News

Tätigkeitsbericht 2015/2016

23.10.2017

Tiroler Umweltanwaltschaft - Tätigkeitsbericht 2015 & 2016

mehr >>

Errichtung des Almweges Hochalmweg II, Walchsee

03.10.2017

2009 wurde der Hochalmweg I von der Feldalm zur Hochalm im...

mehr >>

Verrohrung des Mühlbachls, Jungholz

29.09.2017

Auch wenn es sich "nur" um die Verrohrung eines Baches auf...

mehr >>

Entnahme von Teilen der Ufer-Tamariske, Isel-Einzugsgebiet

26.09.2017

Die Tiroler Wasserkraft AG möchte für weiterführende Genstudien Teile...

mehr >>

Errichtung der Deponie Rosshag, Ginzling

05.07.2017

Zur Deponierung des beim Bau der Unteren Tuxbachüberleitung...

mehr >>

Pistenverbesserung und Schiübungsgelände am Thurntaler, Sillian

04.07.2017

Das neue Schiübungsgelände soll im Bereich geschützter Quellfluren...

mehr >>