Neophyten in Tirol - Thiersee

Datum Dienstag, 20. Juni 2017
Dauer 19:00 - 21:30
Name der ReferentIn Tiroler Bildungsforum
Beschreibung

Einige dieser Pflanzen sind für den Menschen nicht ungefährlich, da sie Mauerwerk beschädigen können oder gar gesundheitsgefährdend sind. Der richtige Umgang mit diesen Pflanzen sowie eine fachgerechte Bekämpfung und Beseitigung ist deshalb besonders wichtig.

ReferentInnen:
Schwendau und Strass: Dr. Mag. Konrad Pagitz, Universität Innbruck
Thiersee und Wildschönau: Matthias Karadar MSc, Koordinator Natur im Garten Tirol

Adresse

genauer Ort wird noch bekannt gegeben

Letzte News

Errichtung der Deponie Rosshag, Ginzling

05.07.2017

Zur Deponierung des beim Bau der Unteren Tuxbachüberleitung...

mehr >>

Pistenverbesserung und Schiübungsgelände am Thurntaler, Sillian

04.07.2017

Das neue Schiübungsgelände soll im Bereich geschützter Quellfluren...

mehr >>

Projekt Natur Refugia Obernbergersee, Obernberg am Brenner

02.06.2017

Die Tiroler Umweltanwaltschaft setzt sich seit Jahren für einen...

mehr >>

Helle Not Wanderausstellung 2017-Fügen

17.05.2017

FeuerWerk Binderholz GmbH, Zillertalstraße 39, 6263 Fügen Mit einem...

mehr >>

9. Tiroler Umweltfrühstück, 25.04.2017 - "Wildnis und Liebe"

03.05.2017

Referent: Dr. Andreas Weber Wie können wir liebevoller mit der Welt...

mehr >>

Vom Korn bis zum Brot

24.04.2017

Tulfes „Vom Korn bis zum Brot“ ist eine dreiteilige...

mehr >>