Biberexkursion "Ur-Tiroler am Lohbach"

 

 

Datum Freitag, 6. März 2020
Dauer 15:00 - 18:00
Name der ReferentIn Dein NachbarLohbach mit Mag. Monika Eder-Trenkwalder (Biberbeauftragte des Landes Tirol)
Beschreibung

1813 wurde der letzte Biber in Tirol erlegt. Wegen seines warmen weichen Fells, seines Drüsensekretes und seines Fleisches wurde dem Biber Jahrhunderte lang nachgestellt. Die Verfolger hatten gründliche Arbeit geleistet.

Der anpassungsfähige Biber hat sich seinen Lebensraum gründlich zurückerobert. Er ist heute wieder in Tirol heimisch. Der Pflanzenfresser mit den riesigen Schneidezähnen ist bekannt für sein eifriges Bäume fällen und seine Künste als Staudammbauer. Dieses Verhalten ist von großer ökologischer Bedeutung, schafft es doch für viele andere Tiere Lebensräume.

 

Ausrüstung: Wettergerechte Kleidung und feste Schuhe!

 

 

 

 

 

Adresse

Natur- und Spielpark in Hötting-West

Innsbruck (hinter der NMS Hötting-West am Lohbach)

Letzte News

Betriebsgebäudeerweiterung in Zams

06.02.2020

Vogelschutzmaßnahmen zur Verhinderung bzw. deutlichen Reduktion des...

mehr >>

Skyscape

05.02.2020

Sorgsam mit Licht umgehen - Sternennächte erleben! Die Tiroler...

mehr >>

Schüttelbrot mit Chrysanth Hanser ist da!

04.02.2020

Das schmackhafte „Bio vom Berg“ Schüttelbrot beinhaltet Roggen von...

mehr >>

Pitztal-Ötztal - Verfahrensstop auf Wunsch der Betreiber

04.02.2020

Am 22. Jänner 2020 hätte in Innsbruck die mündliche Verhandlung...

mehr >>

Audi Driving Experience, St. Anton am Arlberg

29.01.2020

Aus Sicht der Tiroler Umweltanwaltschaft ist es höchst an der Zeit,...

mehr >>

Errichtung und Asphaltierung eines Radweges, Tumpen

07.01.2020

Der Tiroler Umweltanwaltschaft ist bewusst, dass es für ein...

mehr >>