3. Tiroler Umweltfrühstück - 13. Oktober 2011 - Blick auf Tirols Zukunft

Das dritte Tiroler Umweltfrühstück zum Thema "Tirol in 20 Jahren – Perspektiven schaffen Zukunft" näherte sich dem komplexen Gebiet der Zukunftsgestaltung. Welche (Mega-)Trends zeichnen sich ab? Was kommt auf uns zu und wie begegnen wir diesem Wandel in der Gesellschaft, der Technologie und der Natur? Den Menschen sind laut Umfragen die wichtigsten Themen bestens bewusst: Energie, Technik und Recycling.
mehr...

Ort: LK-Forum, Wilhelm-Greilstrasse 9, 3ter Stock
Datum: 13. Oktober 2011, 8:00 - 10:00
Impulsreferate: Harry Gatterer, Geschäftsführer Zukunftsinstitut Wien, Autor und Zukunftsreferent
www.zukunftsinstitut.at
Johannes Kostenzer, Landesumweltanwalt von Tirol
[geladene Gäste]

Fotos

Letzte News

Errichtung der Zwischendeponie Rosshag, Ginzling

07.12.2017

Für die Umweltanwaltschaft macht eine Zwischendeponie Rosshag...

mehr >>

Tätigkeitsbericht 2015/2016

23.10.2017

Tiroler Umweltanwaltschaft - Tätigkeitsbericht 2015 & 2016

mehr >>

Errichtung des Almweges Hochalmweg II, Walchsee

03.10.2017

2009 wurde der Hochalmweg I von der Feldalm zur Hochalm im...

mehr >>

Verrohrung des Mühlbachls, Jungholz

29.09.2017

Auch wenn es sich "nur" um die Verrohrung eines Baches auf...

mehr >>

Entnahme von Teilen der Ufer-Tamariske, Isel-Einzugsgebiet

26.09.2017

Die Tiroler Wasserkraft AG möchte für weiterführende Genstudien Teile...

mehr >>

Beschwerde zu: UVP-Bescheid Speicherkraftwerk SKW Kühtai

03.08.2017

Bedingt taugliche Anlagenkonfiguration verbunden mit erheblichen...

mehr >>