Tiroler Naturschutzbeauftragte im Gespräch

Ab dem Mai-Newsletter wird monatlich ein/e Naturschutzbeauftragte/r aus den Tiroler Bezirken vorgestellt. Die Naturschutzbeauftragten vertreten den Landesumweltanwalt in Bewilligungsverfahren bei der Bezirksverwaltungsbehörde. Aus welchen beruflichen Hintergründen kommen die insgesamt 19 Tiroler Naturschutzbeauftragten und was motiviert sie, sich ehrenamtlich für den Naturschutz in unserem Land einzusetzen? Wir freuen uns auf die Gespräche mit Mag. Karin Rottmar (Innsbruck-Stadt), DI (FH) Stefanie Suchy und Mag. Klaus Auffinger (Innsbruck-Land), DipI.-Ing. Walter Bischofer und Dr. Werner Schwarz (Imst), Siegfried Hupf und Christian Presslaber (Lienz), Verena Panovits MSc. und Mag. Anton Feiersinger (Kitzbühel), Franz Schwenter und Friedrich Haun (Kufstein), Otmar Siegele und Dipl.-Ing. Dr. Stephan Tischler (Landeck), Egon Bader und Klaus Schwarz (Reutte) und Ing. Otto Weindl und Andreas Wörter (Schwaz), sowie Mag. Manuela Mariacher und Mag. Stephanie Pontasch PhD. Die beiden Letzteren vertreten bei Bedarf in allen Bezirken.