Schigebietszusammenschluss Kappl-St.Anton - erste Stellungnahme zur Umweltverträglichkeitserklärung

Die Tiroler Umweltanwaltschaft geht bei ihrer ersten Stellungnahme zur Umweltverträglichkeitserklärung zum geplanten Schigebietszusammenschluss Kappl-St. Anton davon aus, dass das beantragte Vorhaben äußerst kritisch zu sehen ist, da der Vorhabensbereich in einem völlig unberührten Talschluss (Malfontal) zu liegen kommt. Zum jetzigen Zeitpunkt kann daher eine allfällige Umweltverträglichkeit nicht erkannt werden...

vorläufige Stellungnahme der Umweltanwaltschaft 16.08.2010Fotos Malfontal

Letzte News

Pestizide - Psyche - Gesundheit

22.06.2017

Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck Vielleicht auch an...

mehr >>

Vom Korn bis zum Brot

22.06.2017

Schwaz - Ort und Zeitpunkt werden bekannt gegeben Es wird die...

mehr >>

Lernen von einer Vorzeigegemeinde der Marktgemeinde Obergrafendorf

21.06.2017

Rennweg 12, 6020 Innsbruck Was hingegen alles möglich ist und...

mehr >>

Sommer-Umweltworkshop

20.06.2017

Naturfreundehütte Voldertal Voraussetzungen: •Motivation...

mehr >>

Helle Not  Wanderausstellung 2017 St. Ulrich a.P.

18.05.2017

Jakobskreuz, BB Pillersee GmbH, Buchenstein 13, 6393 St. Ulrich a....

mehr >>

Helle Not Wanderausstellung 2017 Fließ

18.05.2017

Naturparkhaus Kaunergrat, Gachenblick 100, 6521 Fließ Umfassende...

mehr >>