Trittstein-Wiesen

Trittstein-Wiesen sind Räume in der intensiv genutzten Landwirtschaft, wo Tiere und Pflanzen Rückzugsorte finden, die nur unter extensiveren Lebensbedingungen überleben können (dh. vor allem weniger Dünger und längere Mahd-Abstände).

Ab diesem Herbst setzt die Tiroler Umweltanwaltschaft ein Projekt um, bei dem es um die Einführung und Pflege von solchen Trittstein-Wiesen geht.

Wie das Projekt umgesetzt wird und welche positiven Entwicklungen für Flora und Fauna diese mit sich bringen, erzählen Umweltanwalt Johannes Kostenzer und Projektleiterin Stefanie Pontasch in folgender Radiosendung auf Radio Freirad.